Die Antwort auf das Treffen von Franziskus mit drei Opfern homosexueller Pädophilie (in German)

25. Mai 2018

Die Weltmedien haben Informationen über das Treffen von Franziskus Bergoglio mit drei Opfern von homosexueller Pädophilie aus Chile veröffentlicht. Anstatt eine verantwortliche Entscheidung in dieser Angelegenheit zu treffen, benutzte Franziskus diese Opfer als Präzedenzfall für die Propaganda falscher Toleranz zur Homosexualität und Pädophilie. Damit hat er Gottes und Naturgesetze abgelehnt. Er hat dem Homosexuelle wörtlich gesagt: “Gott hat dich so erschaffen.”

Das sind eine Lüge und eine Häresie. Der Mensch wurde nach dem Gottes Bild geschaffen, sowohl als ein Mann auch als eine Frau. Es gibt nur zwei Geschlechter: männlich und weiblich. Gott hat keine sexuelle Perversion geschaffen. Dies ist die Frucht der Sünde.

Choose language

Search

Word of Life

“For we know that our old self was crucified with Him so that the body of sin might be done away with, that we should no longer be slaves to sin.”

Rom 6:6 (23/9/2018 – 7/10/2018)